zur Startseite meiner Homepage Startseite . Multimedia . Anhang . Chronik-Quellen

Links zur Ahnenforschung

Gedbas.genealogy.net Genealogy.net

Zeittafel der Bruchwitz - Ahnen aus acht Jahrhunderten in einer Übersicht

Bruchwitz - Bruckwitz - von Brauchitsch

Grabsteine auf dem Friedhof in Leck in Nordfriesland - Start mit dem Grab der Familie Bruchwitz

Grabstein (Beschreibung) für Georg von Bruchwitz (von Brauchitsch) - "Lüben damals"

Beiträge zur Beschreibungs Schlesiens, 8. Band, A. Zimmermann, Brieg 1789

Kunstdenkmäler der Provinz Schlesien . 1891 . Breslau

Epitaph des Hieronymus von Brauchitsch und Fr. Dorothea, geb. von Dornheim - in der Kirche von Ober-Gläserdorf, Niederschlesien

Die von Brauchwitz und von Brochwitz-Donimirski

Christoffer Bruchwitz - als Soldat und als Gefangener im Hornwerk der Festung von Stralsund

Christoffer (Christoph) Bruchwitz / Bruckwitz als Soldat und Kriegsgefangener

Die Schlacht bei Stresow auf Rügen . Die alliierten Dänen, Preußen und Sachsen schlagen die Schweden in die Flucht, die zunächst nach Scheden oder nach Stralsund flüchten konnten

Die Belagerung der Stadt Stralsund im Jahr 1715 . Im Dezember werden die schwedischen Truppen von den Alliierten Streitkräften besiegt

Staatsarchiv Stettin / Szeczin

Staatsarchiv von Stettin (Eingabe "Bruchwitz")

Ahnenreihen der Familien / Vorfahren Bruchwitz / Schmoldt

Schmoldt - Lefevre - Billiou

Michael SCHMOLDT in "Das älteste Berliner Bürgerbuch", Eintrag 1544 - Michael Schmoldt, Rengsdorf (Neuwied)

Germania Sacra - Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln - Das Bistum Münster - Seite 277 - Herrschaft Diepholz - Kirchspiel Barnsdorf (Barnstorf), Besitz Drentwede: domus Johannis Schmolt

Ludwig Schmoldt & Louise, geborene Lefevre

Meine Vorfahren Billau / Billiou / Bilyeu aus Deutschland, Frankreich und England

Die Hugenotten - französische Protestanten

Sonstiges

Heimatforscher Otto Bruchwitz aus Finkenwalde bei Stettin

Otto Bruchwitz im Staatsarchiv von Stettin - alias "Bruchwitza"

Pommerndatenbank / Adressbücher

_____________________________________________

aktualisiert im April 2021




Mathilde Schmoldt, geborene Gubbe - als junge Frau um 1875

Mathilde Schmoldt, geb. Gubbe (1850-1928), hier als junge Ehefrau des Richard Schmoldt aus Stettin