Home . Seite zurück . Multimedia . Filmschauspieler

Die 100 besten amerikanischen Filme . Bester Film / Drama . Bester Film / Komödie . die besten amerikanischen Spielfilme

Die . besten . Filme . aller Zeiten . aus den vergangenen Jahrzehnten

Fortsetzung der Seiten mit 1979 bis 2016

Das Jahr 1979

Die Blechtrommel - Deutschland 1979

Regie: Volker Schlöndorff , 135 Minuten / mit David Bennent, Mario Adorf, Katharina Thalbach - nach dem Roman von Günter Grass - Film des Jahres 1979 - Als erster deutscher Spielfilm erhielt "Die Blechtrommel" einen Oscar.

Apocalypse Now - USA 1979

Regie: Francis Ford Coppola, Darsteller: Marlon Brando, Robert Duvall, Albert Hall, Dennis Hopper

Das Jahr 1980

Das Imperium schlägt zurück - USA, 122 Minuten

Science-Fiction-Thriller mit Mark Hamill, Harrison Ford - neue Version des Films von 1997

Outland - Planet der Verdammten - GB 1980, 101 Minuten

Buch und Regie: Peter Hyams - Science-Fiction-Thriller mit Sean Connery

·Shogun - USA 1980, 142 Minuten

Regie: Jerry London - Abenteuerfilm mit Richard Chamberlain

Lili Marleen - Deutschland (BRD) 1980, 115 Minuten

Regie: Rainer Werner Fassbinder - mit Hanna Schygulla

Heaven´s Gate - Das Tor zum Himmel - USA 1980, 206 Minuten

Regie: Michael Cimino - Westernepos / Spätwestern mit Kris Kristofferson

Das Jahr 1981

Wenn der Postmann zweimal klingelt USA 1981, 121 Minuten (Video 111 Minuten) mit Jessica Lange und Jack Nicholson

· Das Boot Anti-Kriegsfilm mit Jürgen Prochnow, Herbert Grönemeyer, Martin Semmelrogge - Regie: Wolfgang Petersen - D 1979/1981 und 1981/96 (Director´s Cut), 200 Minuten - Deutscher Filmpreis

Inhalt: Zur Zeit des 2. Weltkrieges im Nordatlantik, 1941: Das deutsche U-Boot U-96 macht Jagd auf englische Transportschiffe. Es wird befohlen, Kurs auf die Strasse von Gibraltar zu nehmen. Es wird zu einem Himmelfahrtskommando für Kapitän Hellriegel (Jürgen Prochnnow) und seine Mannschaft.

Jäger des verlorenen Schatzes USA 1981, 111 Minuten - Regie: Steven Spielberg, George Lucas - Darsteller: Harrison Ford, Karen Allen, Paul Freeman, Ronald Lacey, John Rhys-Davies - Film des Jahres 1982

Das Jahr 1982

E.T. - Der Außerirdische USA 1982, 115 Minuten (Neufassung 120 Minuten - Regie: Steven Spielberg, Darsteller:Henry Thomas, Peter Coyote, Robert MacNaughton, Drew Barrymore

Gandhi Filmbiografie über Gandhi, USA 1982 - Regie: Richard Attenborough, Darsteller: Ben Kingsley, Candice Bergen, Edward Fox - Oskarpreisträger

Über den Film: die Biografie Gandhis über den gewaltlosen Kämpfer für die indische Unabhängigkeit erhielt 8 Oscars. Als Komparsen wirkten 300.000 Inder in der Trauerfeier-Sequenz mit.

Poltergeist Horrorfilm, USA 1982, 105 Minuten

Inhalt: Carol Anne Freeling (Heather O´Rourke) und ihre Familie sind in einen Albtraum geraten. Sie werden von Poltergeistern terrorisiert.

Pauline am Strand Regie: Eric Rohner - Komödie, F 1982, 90 Minuten

Inhalt: Ferien am Atlantik: Die 15-jährige Pauline (Amanda Langlet) sammelt erste Erfahrungen in Sachen Liebe mit dem jungen Sylvian (Simon de la Brosse).

Die Spaziergängerin von Sanssouci mit Romy Schneider - D 1982

War Games - Kriegsspiele Science Fiction Thriller - USA 1982/83, 105 Minuten

Inhalt: Auf der Suche nach neuen Spielen zapft der Hacker David (Matthew Broderick) die Datenbank des Pentagons an und gerät in das Programm "Thermonuklearer Krieg".

Es war einmal in Amerika Regie: Sergio Leone - Gangsterepos mit Robert De Niro - USA 1982 - 1984, 214 Minuten

Über den Film: New York in den 1920er Jahren: Zwei Gangster wollen nach ganz oben. Unter dem zunehmenden Machteinfluss leidet ihre Freundschaft.

Das Jahr 1983

Die Rückkehr der Jedi-Ritter USA 1983 - Regie: Richard Marquand - Darsteller: Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher, Billy Dee Williams, Anthony Daniels, Alec Guiness

Carmen - Regie: Carlos Saura, Spanien 1983, 102 Minuten

Die flambierte Frau Regie: Robert van Ackeren - mit Gudrun Landgrebe - D 1983

Das Jahr 1984

Amadeus USA 1984, 160 Minuten, Regie: Milos Forman, Darsteller: Tom Hulce, F. Murray Abraham, Elizabeth Berridge, Simon Callow, Roy Dotrice, Christine Ebersole, Jeffrey Jones, Charles Kay - Der Film wurde 1985 mit acht Oscars ausgezeichnet

Dreamscape - Höllische Träume Thriller, USA 1984, 94 Minuten

Terminator von James Cameron - USA 1984, 102 Minuten / Science Fiction Film mit Arnold Schwarzenegger

Die unendliche Geschichte von Wolfgang Petersen, D 1984, - Bundesfilmpreis 1985

Paris, Texas von Wim Wenders - Frankreich / Deutschland 1984, 147 Minuten - Film des Jahres 1985

Das Jahr 1985

Brazil - Regie: Terry Gilliam - Science Fiction Film mit Robert De Niro u.a. / Thema: Überwachungsstaat - Großbritanien 1985, 142 Minuten

Zurück in die Zukunft USA 1985 - Regie : Robert Zemeckis, Darsteller: Michael J. Fox, Christopher Lloyd

Jenseits von Afrika Melodram frei nach Tania Blixen, in den Hauptrollen mit Meryl Streep, Robert Redford und Klaus Maria Brandauer - USA 1985, 161 Minuten

Inhalt: Afrika im Jahr 1914: Karen (Meryl Streep) heiratet in Kenia den reichen Baron Bror Blixen (Klaus Maria Brandauer). In dieser Zweckehe bleibt die Liebe aussen vor. Mit dem Abenteurer Denys Finch Hatton (Robert Redford) begegnet ihr die grosse Liebe.

Die Ehre der Prizzis USA 1985, 130 Minuten, Schwarze Filmkomödie mit Jack Nicholson, Kathleen Turner - Film des Jahres 1986

Der Boss Krimikomödie mit Jean-Paul Belmondo - F 1985, 95 Minuten

Im Jahr des Drachen Regie: M. Cimino - Actionthriller mit Mickey Rourke - USA 1985, 128 Minuten

Inhalt: Stanley White (Mickey Rourke), ein selbstgefälliger, aber erfolgreicher Polizist, soll New Yorks Chinatown von einer neuen Verbrechenswelle befreien. Sein Gegenspieler steht dem harten Cop in nichts nach: Gangster Joey Tai (John Lone) will Macht um jeden Preis.

Das Jahr 1986

Mission Regie: Roland Joffe´ - Historiendrama mit Robert De Niro - GB 1986, 119 Minuten

Inhalt: Eine Missionsstation im südamerikanischen Urwald um 1750: Jesuitenpater Gabriel missioniert die dort lebenden 'wilden' Indianer.

Der Name der Rose Deutschland, Frankreich, Italien 1986 mit Sean Connery und F. Murray Abraham - Deutscher Filmpreis 1987 für Sean Connery als bester Hauptdarsteller

Staatsanwälte küsst man nicht Regie: Ivan Reitman - Krimikomödie mit Robert Redford - USA 1986, 110 Minuten

Inhalt: Als Staatsanwalt Tom Logan (Robert Redford) den Fall der Künstlerin Chelsea übernimmt, ahnt er nicht, welche Probleme auf ihn zukommen. Zu spät erkennt er, dass die Schöne ihn in ein cleveres Doppelspiel verstrickt hat.

Masken Regie: Claude Chabrol - Krimikomödie mit Phillipe Noiret - Fr 1986

Das Jahr 1987

Barfly - Szenen eines wüsten Lebens - Film von 1987 mit Mickey Rourke u. Faye Dunaway - Über das Leben des Schriftstellers und Trinkers Charles Bukowski

Full Metal Jacket - Antikriegsfilm aus dem Jahr 1987 - Kultfilm - Handlung des Films

Der Schrei der Eule (Le cri du hibou) Regie: Claude Chabrol - Psychothriller mit Christophe Malavoy und Mathilda May - Fr 1987, 104 Minuten

Suspect - Unter Verdacht mit Cher - USA 1987, 120 Minuten

Blind Date - Verabredung mit einer Unbekannten - Komödie mit Kim Basinger und Bruce Willis - USA 1987, 87 Minuten

Der letzte Kaiser - Regie: B. Bertolucci - GB - Italien 1987, 225 Minuten - Film des Jahres 1987

The Untouchables - Die Unbestechlichen Krimi - Thriller mit Kevin Costner, Sean Connery, Robert de Niro - USA 1987, 110 Minuten - Klassiker

Das Jahr 1988

Rain Man Tragikomödie mit Dustin Hoffman und Tom Cruise - USA 1988, 125 Minuten - Film des Jahres 1988

Hanussen Regie: Istvan Szabo, Filmbiografie mit Klaus Maria Brandauer - Deutschland / Ungarn 1988, 110 Minuten

Gefährliche Liebschaften Regie: Stephen Frears - Literaturverfilmung mit Michelle Pfeiffer und John Malkovich - USA 1988, 119 Minuten

Die Katze Krimi mit Götz George und Gudrun Langrebe - Deutschland 1988, 118 Minuten

Das Jahr 1989

Der Club der toten Dichter USA 1989

Regie: Peter Weir, Darsteller: Robin Williams, Robert Sean Leonard, Ethan Hawke, Josh Charles, Gale Hansen, Dylan Kussman - Film des Jahres 1989

Harry und Sally Regie: Rob Reiner - USA 1989, 90 Minuten

Romantische Komödie mit Billy Crystal, Meg Ryan, Carrie Fisher, Bruno Kirby, Steven Ford, Lisa Jane Persky, Michelle Nicastro

Das Jahr 1990

Pretty Woman Liebeskomödie USA 1990, 119 Minuten

Regie: Garry Marshall, Darsteller: Julia Roberts, Richard Gere, Hector Elizondo, Ralph Bellamy

Internal Affairs - Trau ihm, er ist ein Cop - USA 1990, 104 Minuten, Polizeithriller mit Richard Gere

Flatliners - Heute ist ein schöner Tag zum Sterben - USA 1990, 115 Minuten

Es gibt Grenzen, die man nicht überschreiten sollte - Thriller mit Julia Roberts

Der mit dem Wolf tanzt - USA 1990, 183 Minuten

Regie: Kevin Costner - Neuzeitwestern mit Kevin Costner, Mary McDonnell, Graham Greene, Rodney A. Grant, Floyd Red Crow Westerman - - Film des Jahres 1990

Die totale Erinnerung - Total Recall - USA 1990, 115 Minuten

Thriller mit Arnold Schwarzenegger und Sharon Stone - Science Fiction

Das Schweigen der Lämmer USA 1990 / 1991

Regie: Jonathan Demme, Darsteller: Jodie Foster, Anthony Hopkins, Lawrence A. Bonney, Kasi Lemmons, u.a.

Das Jahr 1991

Terminator 2 - Tag der Abrechnung USA 1991, 131 Minuten - Regie : James Cameron, Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton, Edward Furlong, Robert Patrick

Star Trek IV - Das unentdeckte Land Science Fiction USA 1991, 99 Minuten - Inhalt: Während einer Friedensmission kommt der klingonische Kanzler Gorkson an Bord der Enterprise ums Leben - Kirk und Pille werden vor Gericht gestellt.

J.F.K. - Tatort Dallas mit Kevin Costner - Film des Jahres 1991

Grüne Tomaten - Tragikomödie, USA 1991, 125 Minuten

Gefährliche Brandung Action-Thriller mit Keanu Reeves - USA 1991, 117 Minuten

Das Jahr 1992

Basic Instinct Regie: Paul Verhoeven - Erotikthriller mit Michael Douglas und Sharon Stone - USA 1992, 123 Minuten

Batmans Rückkehr USA, Großbritanien 1992, 125 Minuten - Film mit Danny DeVito, Michelle Pfeiffer u.a.

Erbarmungslos von und mit Clint Eastwood, USA 1992, 125 Minuten - Platz 4 der zehn besten Western aller Zeiten, ermittelt durch das American Film Institut, Film des Jahres 1992

Der letzte Mohikaner Abenteuerfilm - Darsteller: Daniel Day - Lewis, Madeleine Stowe, Russel Means, USA 1992, 99 Minuten

Das Jahr 1993

Jurassic Park GB 1993, 123 Minuten - Regie: Steven Spielberg, Darsteller : Sam Neill, Laura Dern, Jeff Goldblum, Richard Attenborough, Bob Peck - Film des Jahres 1993

Auf der Flucht Regie: Andrew Davis - Actionthriller mit Harrison Ford, USA 1993, 121 Minuten Die gleichnamige Fernsehserie lief bereits Ende der 1960er Jahre - Inhalt: Dr. Kimble (Harrison Ford) soll seine Frau ermordet haben. Auf dem Weg in die Todeszelle gelingt dem unschuldigen Arzt jedoch die Flucht.

Das Jahr 1994

Schindlers Liste USA 1994 - Regie: Steven Spielberg, Darsteller: Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes, Caroline Goodall, Jonathan Sagall - Film des Jahres 1994

Der Klient Thriller 1994, 116 Minuten - Inhalt: Der elfjährige Mark (Brad Renfro) wird Zeuge des Selbstmordes eines Mafia-Anwaltes, der ihm vorher noch ein Geheimnis anvertraut. Bald sind Mafia und FBI hinter Mark her. In seiner Not wendet er sich an die Anwältin Reggie (Susan Sarandon).

Vier Hochzeiten und ein Todesfall - Komödie 1994 mit Rowan Atkinson und Hugh Grant, 113 Minuten

Leon - Der Profi Thriller mit Jean Reno, Frankreich 1994, 123 Minuten

Enthüllung Erotikthriller mit Demi Moore und Michael Douglas - USA 1994, 130 Minuten

Stargate Regie: Roland Emmerich - Science Fiction Film - USA/F/D 1994, 110 Minuten - Inhalt: Der Ägyptologe Jackson erkennt in einem bei den Pyramiden gefundenen zehn Meter hohen Metallring das Tor zu einer fernen Galaxie. Mit Colonel O´Neill (Kurt Russel) und einer US-Spezialeinheit passiert er das mysteriöse Tor.

Das Jahr 1995

Forrest Gump USA 1995, 137 Minuten - Regie: Robert Zemeckis, Darsteller: Tom Hanks, Robin Wright, Gary Sinise, Mykelti Williamson, Sally Field - Film des Jahres 1995

Braveheart Historiendrama mit Sophie Marceau und Mel Gibson - USA 1995/96, 169 Minuten - Inhalt: Das Epos spielt im 13. Jahrhundert - Es geht um den Freiheitskampf der Schotten. - Der Film erhielt 5 Oscars - Film des Jahres 1996

French Kiss USA 1995, 100 Minuten - Regie: Laurence Kasdan , Liebeskomödie mit Meg Ryan

Inhalt: Im Flugzeug lernt Kate (Meg Ryan) das Raubein Luc kennen. Er ist ihr zunächst unsympathisch, aber einige turbulente Verwicklungen sorgen dafür, dass die beiden nicht mehr voneinander loskommen.

Casino USA 1995, 178 Minuten - Regie: Martin Scorsese, Gangsterfilm, Drama mit Robert de Niro und Sharon Stone - Drehorte: Riviera Casino, Las Vegas - Kino- / Videostart am 14.03.1996 - Uraufführung: 22.11.1995 in New York - Erstaufführung: 16.05.1998 im ZDF

Strange Days Science Fiction-Thriller, USA 1995, 133 Minuten

Heat - Polizeithriller mit Al Pacino und Robert de Niro - USA 1995, 158 Minuten

Das Jahr 1996

Kama Sutra: A Tale Of Love - Erotikdrama - Indien/USA/D/GB 1996, ca.117 Minuten

Independence Day Regie: Roland Emmerich - Science-Fiction-Film - USA 1996, 144 Minuten

Der Englische Patient Liebesdrama mit Juliette Binoche - USA, Großbritanien 1996, 160 Minuten

Das Jahr 1997

Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief Gesellschaftssatire - Regie: Helmut Dietl - Darsteller: Mario Adorf, Götz George, Veronika Ferres, Gudrun Landgrebe / Film aus dem Jahr 1997, 118 Minuten

Knockin´ on Heavens Door Regie: Thomas Jahn - Komödie / Roadmovie mit Til Schweiger - D 1997, 89 Minuten - Deutscher Filmpreis 1997

Gattaca - Regie: Andrew Niccol - Science Fiction Film - USA 1997, 95 Minuten - Inhalt: Vincent versucht, ein System zu überlisten, in dem nur genetisch perfekte Menschen leben, ausgenommen er selbst.

Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung - Regie: George Lucas - Science Fiction - USA 1997 (1977-1997), 115 Minuten

L.A. Confidential Kriminal-/Gansterfilm mit Kim Basinger - USA 1997, 132 Minuten - Film des Jahres 1997

The Game Psychothriller mit Michael Douglas - USA 1997, 129 Minuten

Die Apothekerin Regie: Rainer Kaufmann, Krimikomödie (Tragikkomödie) mit Katja Riemann - D 1997, 108 Minuten· Der Morgen stirbt nie (Tomorrow never dies) - James Bond-Film mit Pierce Brosnan - Großbritanien, USA 1997, 115 Minuten

Titanic Regie: James Cameron - mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet - USA 1997, 189 Minuten - Film des Jahres 1998

Das Jahr 1998

Shakespeare in Love Liebeskomödie, GB/USA 1998, 123 Minuten

Merlin Fantasyfilm mit Sam Neill und Isabella Rossellini - USA 1998, 118 Minuten

Wild Things Erotikthriller, USA 1998, 103 Minuten

Der Soldat James Ryan USA 1998, 163 Minuten - Regie: Steven Spielberg, Darsteller: Tom Hanks, Tom Sizemore, Edward Burns, Barry Pepper, Adam Goldberg, Matt Damon, Giovanni Ribisi, Jeremy Davies

Der Staatsfeind Nr. 1 Actionthriller mit Will Smith und Gene Hackman - USA 1998, 132 Minuten

e-m@il für Dich Komödie mit Meg Ryan und Tom Hanks - USA 1998, 114 Minuten

Elizabeth Historienfilm mit Cate Blanchett - GB 1998, 118 Minuten - Der Film spielt im Jahr 1554 und behandelt die Biographie von Königin Elizabeth I. im damaligen Königreich England.

Star Wars - Episode I : Die dunkle Bedrohung von George Lucas - Film des Jahres 1999

Das Jahr 1999

Notting Hill Liebeskomödie mit Julia Roberts und Hugh Grant - USA 1999, 119 Minuten

· The Six Sense USA 1999, 107 Minuten - Psychothriller mit Bruce Willis - der Film erhielt mehrere Auszeichnungen und gilt als einer der besten amerikanischen Filme - Nr. 89 von den 100 besten amerikanischen Filmen

Auf die stürmische Art Liebeskomödie mit Sandra Bullock - USA 1999, 105 Minuten

Die Mumie Fantasy-Gruselfilm - USA 1999, 119 Minuten - Inhalt: Bei der Suche nach einem altäyptischen Schatz wird eine mit einem Fluch beladene Mumie versehentlich zum Leben erweckt.

Aimee und Jaguar Beziehungsdrama mit Maria Schrader - D 1999, 121 Minuten

Die Abzocker - Eine eiskalte Affäre - Regie: Stuart Cooper - Thriller - D / Kan 1999, 96 Minuten

Eyes Wide Shut Erotikthriller GB 1999 - Regie: Stanley Kubrick, Darsteller: Tom Cruise, Nicole Kidman, Madison Eginton, Jackie Sawris, Sydney Pollack, Leslie Lowe, Peter Benson, Todd Field, Sky Dumont

Primary Suspect - Unter falschem Verdacht - Action-Film aus dem Jahr 2000 mit William Baldwin, Vincent Castellanos, Brigitte Bako und Lee Majors.

Die Thomas Crown Affäre Actionthriller mit Pierce Brosnan - USA / Irl 1999, 109 Minuten

Sonnenallee Regie: Leander Haußmann - Komödie mit Katharina Thalbach u.a. - Deutschland 1999, 92 Minuten

Matrix - Science Fiction - Kultfilm mit Keanu Reeves und Laurence Fishburne / USA 1999, 131 Minuten - Bester Film der Matrix-Trilogie

American Pie Teenager - Komödie - USA 1999, 92 Minuten

American Beauty Regie: Sam Mendes - Gesellschaftsdrama - mit Kevin Spacey, USA 1999, 117 Minuten - Film des Jahres 2000 - Der Film American Beauty erhielt 5 Oscars

Das Jahr 2000

Gladiator - USA 2000, 149 Minuten

Regie: Ridley Scott - Epos mit Russell Crowe

The Beach mit Leonardo DiCaprio - USA 2000, 115 Minuten

Mission: Impossible 2 - USA 2000, 114 Minuten

Regie: John Woo - Actionfilm (Agentenkrimi) mit Tom Cruise

Thirteen Days Politdrama mit Kevin Costner - USA 2000, 140 Minuten

Almost Famous - Fast berühmt Regie: Cameron Crowe, USA 2000, 118 Minuten

Erin Brockovich Justizthriller mit Julia Roberts - Thema: Umweltskandal - USA 2000, 131 Minuten

Was Frauen wollen Regie: Nancy Meyers, Komödie mit Mel Gibson, USA 2000, 121 Minuten

Chocolat – Ein kleiner Biss genügt - GB, USA 2000, 121 Minuten - Regisseur, Produktion: David Brown, Kit Golden und Leslie Holleran Auszeichnung bester Film 2001

Tiger and Dragon - China, USA 2000, 115 Minuten - Regisseur, Produktion: William Kong, Marshall Herskovitz und Ang Lee

Traffic – Macht des Kartells - 2000, 147 Minuten - Regisseur, Produktion: Edward Zwick, Laura Bickford - Darsteller: Michael Douglas, Don Cheadle, Benicio Del Toro, Dennis Quaid, Catherine Zeta-Jones - im Jahr 2001 ausgezeichnet mit 4 Oscars


Beste Filme aus dem Jahr 2001

Die Mumie kehrt zurück Folgefilm von "Die Mumie" - Abenteuer-Fiction-Thriller - USA 2001, 123 Minuten - Starttermin: 17.5.2001

Planet der Affen Science-Fiction, eindrucksvoller Actionfilm, USA 2001, 114 Minuten - Start: 30.8.2001

Elling Regie: Petter Næss, Tragikomödie mit Per Christian Ellefsen, Sven Nordin u.a., Norwegen 2001, 85 Minuten

A Beautiful Mind - 2001 - Regisseur, Produktion: Brian Grazer, Ron Howard

Gosford Park - 2001 - Regisseur, Produktion: Robert Altman, Bob Balaban und David Levy

Moulin Rouge - 2001 - Regisseur, Produktion: Fred Baron, Martin Brown und Baz Luhrmann

Der Herr der Ringe: Die Gefährten - 2001 - Regisseur, Produktion: Peter Jackson, Barrie M. Osborne und Fran Walsh

Monster´s Ball - 2001 - Regie: Marc Forster - USA 2001, 111 Minuten, Independentfilm mit Halle Berry

In the Bedroom - 2001 - Regisseur, Produktion: Graham Leader, Ross Katz und Todd Field

Ausgezeichnete Filme aus dem Jahr 2002

Chicago - 2002 - Produktion: Martin Richards

Gangs of New York - 2002 - Produktion: Alberto Grimaldi und Harvey Weinstein

Der Herr der Ringe: Die zwei Türme - 2002 - Produktion: Barrie M. Osborne, Fran Walsh und Peter Jackson

Der Pianist - 2002 - Regisseur, Produktion: Roman Polański, Robert Benmussa und Alain Sarde

The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit - 2002 - Produktion: Scott Rudin und Robert Fox

Ausgezeichnete Filme aus dem Jahr 2003

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - 2003, 193 Minuten (Extended Vers. 241 Min. - Produktion: Barrie M. Osborne, Peter Jackson Fran Walsh

Master & Commander - Bis ans Ende der Welt - USA 2003, 133 Minuten - Produktion: Samuel Goldwyn Jr., Peter Weir und Duncan Henderson

Hitler - Aufstieg des Bösen - Kanada / USA 2003, 180 Minuten

Lost in Translation - USA, Japan 2003, 97 Minuten - Produktion: Ross Katz und Sofia Coppola

Seabiscuit - Mit dem Willen zum Erfolg - USA 2003, 134 Minuten - Produktion: Kathleen Kennedy, Frank Marshall und Gary Ross

Mystic River - USA 2003, 132 Minuten - Produktion: Robert Lorenz, Judie Hoyt und Clint Eastwood

Bester Film 2005 - Ausgezeichnete Filme aus dem Jahr 2004

Million Dollar Baby - 2004 - Regie, Produktion: Clint Eastwood, Albert S. Ruddy, Tom Rosenberg

Wenn Träume fliegen lernen - Filmdrama mit Johnny Depp und Kate Winslet, USA 2004, 97 Minuten - Regie: Marc Forster

Ray - 2004 - Produktion: Taylor Hackford, Stuart Benjamin und Howard Baldwin

Sideways - 2004 - Produktion: Michael London

Aviator - 2004 - Produktion: Michael Mann und Graham King

Filme aus dem Jahr 2005 und bester Film 2006

Die Insel - US-amerikanischer Kinofilm, Science-Fiction mit Scarlett Johansson, 2005

L.A. Crash - 2005 - Produktion: Paul Haggis, Cathy Schulman

Königreich der Himmel - USA/GB/E - 2005, 139 Minuten - Regie: Ridley Scott - Historienfilm mit Orlando Bloom

Capote - 2005 - Produktion: Caroline Baron, William Vince und Michael Ohoven

Good Night, and Good Luck - 2005 - Produktion: Grant Heslov

München - 2005 - Produktion: Kathleen Kennedy, Steven Spielberg und Barry Mendel

Filme aus dem Jahr 2006

Casino Royale (Remake) - 2006 - James-Bond-Film mit Daniel Craig

Klimt - 2006 - Filmportrait des Jugendstilmalers Gustav Klimt - Regie: Raul Ruiz - Österreich - Deutschland - Frankreich - Großbritanien - 97 Minuten

Das Parfüm - Die Geschichte eines Mörders - Deutschland, Frankreich, Spanien, USA 2006, 147 Minuten - nach dem gleichnamigen Roman von Patrick Süskind

Das Leben der anderen - Spielfilm-Drama des Regisseurs von Donnersmark mit Ulrich Mühe, Sebastian Koch, Martina Gedeck u.a. - Deutschland 2006, 137 Minuten

Goyas Geister - Historiendrama von Milos Forman - Spanien, USA, Frankreich 2006, 113 Minuten, mit Javier Bardem - Über das dunkle Kapitel der Katholischen Kirche Ende des 18. Jahrhundert

Jede Sekunde zählt - The Guardian (The Guardian) - Action-Film mit Kevin Costner, USA 2006, 136 Minuten

Departed - Unter Feinden - 2006 - Produktion: Graham King Bester Film 2007

Babel - 2006 - Produktion: Steve Golin, Alejandro González Iñárritu und Jon Kilik Bester Film 2007

Letters from Iwo Jima - 2006 - Produktion: Clint Eastwood, Robert Lorenz und Steven Spielberg

Little Miss Sunshine - 2006 - Produktion: Albert Berger und David T. Friendly Bester Film 2007

Die Queen - UK, Frankreich, Italien, USA 2006, 97 Minuten - Regie: Stephen Frears, Produktion: Andy Harries u. Christine Langan

Filme aus dem Jahr 2007 - Ausgezeichnete Filme m Jahr 2008

Ein fliehendes Pferd - Deutschland 2007, 96 Minuten - Regie: Rainer Kaufmann

No Country for Old Men - USA 2007, 122 Minuten - Produktion: Ethan und Joel Coen Scott Rudin

Abbitte - 2007 - Produktion: Tim Bevan, Eric Fellner und Paul Webster

Juno - 2007 - Produktion: Lianne Halfon, Mason Novick und Russell Smith

Michael Clayton - 2007 - Produktion: Sydney Pollack, Jennifer Fox und Kerry Orent

There Will Be Blood - 2007 - Produktion: Paul Thomas Anderson, Daniel Lupi und JoAnne Sellar

Beste Filme aus dem Jahr 2008

Slumdog Millionär - Großbritanien 2008, 120 Minuten - Regisseur, Produktion: Danny Boyle, Christian Colson - 8 Oscars

Die Herzogin UK - It - Fr 2008

Stadt der Blinden - Brasilien, Canada, Japan - Endzeit-Drama aus dem Jahr 2008, 121 Minuten

The Dark Knight USA 2008, 152 Minuten (gekürzt 142 Min.) - US-Comicverfilmung von Batman - Folgefilm von "Batmans Begins" aus dem Jahr 2005

Der seltsame Fall des Benjamin Button - USA 2008, 166 Minuten - Produktion: Céan Chaffin, Kathleen Kennedy und Frank Marshall

Frost/Nixon - USA, GB, Frankreich 2008, 122 Minuten - Regisseur, Produktion: Brian Grazer, Ron Howard und Eric Fellner

Vicky Cristina Barcelona - Regie u. Drehbuch Woody Allen - USA, Spanien 2008, 96 Minuten - 2009 ausgezeichnet als beste Filmkomödie

Beste Filme aus dem Jahr 2009

Inglourious Bastards - USA 2009 - Regisseur Quentin Tarantino - Film mit Brad Pitt, Melanie Laurent, Christoph Waltz

Das Weisse Band - Eine Deutsche Kindergeschichte -2009 -

Cargo - Science-Fiction-Film, 2009

Hangover - USA 2009, 96 Minuten

Der Vorleser - USA, Deuschland 2009, 124 Minuten - Regisseur, Produktion: Anthony Minghella, Sydney Pollack, Donna Gigliotti und Redmond Morris

Taking Woodstock - USA 2009, 110 Minuten

Harry Potter und der Halbblutprinz - USA, GB 2009, 147 Minuten

Star Trek - USA 2009, 127 Minuten, nach der Science Fiction Serie Raumschiff Enterprise

Ice Age 3 - USA 2009, 94 Minuten, Zeichentrickfilm in 3 D

Illuminati - Thriller mit Tom Hanks, USA 2009, 138 Minuten (Extended Version 146 Minuten)

Die Päpstin - Deutschland - UK - Italien - Spanien 2009, 148 Minuten

Barbarossa - Italien 2009, 139 Minuten

Whatever Works - Liebe sich wer kann - USA 2009, Romantische Filmkomödie - Regie: Woody Allen

Avatar - Science Fiction Film, Regie: James Cameron, USA, 161 Minuten, Dezember 2009

Beste Filme aus dem Jahr 2010

Unstoppable - Ausser Kontrolle USA, 98 Minuten

Goethe! - Deutschland - 2010, 99 Minuten

The Tourist - USA, Frankreich - 2010, 103 Minuten

Ben Hur - USA, Deutschland, Spanien, Kannada, Marokko - 2010, 180 Minuten - TV-Historienepos

Beste Filme aus dem Jahr 2011

Ziemlich Beste Freunde - 2011 - französische Filmkomödie

Melancholia - 135 Minuten - Endzeitfilm vom Regisseur Lars von Trier mit Kirsten Dunst und Kiefer Sutherland

Drive - 2011 - 100 Minuten - US-Amerikanischer Thriller

Beste Filme aus dem Jahr 2012

Die vierte Macht - Deutschland - 2012, 105 Minuten - Thriller mit Moritz Bleibtreu, Spielorte Berlin, Landshut, Ukraine

Kon-Tiki - Norwegen 2012

Beste Filme aus dem Jahr 2013

Captain Phillips - Spielfilm von 2013, US-Action-Thriller (mit Überlänge), mit Tom Hanks, Thematik: Piraterie in unserer Zeit

Elysium - Science Fiction - USA, Kanada, Mexiko 2013

12 Years A Slave - 2013 - Historisches Filmdrama

Beste Filme aus dem Jahr 2014

Noah - USA 2014

Beste Filme aus dem Jahr 2015

Der Marsianer - Rettet Mark Watney - USA 2015, 144 Minuten

Beste Filme aus dem Jahr 2016

Captain Fantastic - Einmal Wildnis und Zurück - 2016 - Tragikomisches Filmdrama



Home . Filmarchiv mit Filmen von 1925 bis 1979 . Multimedia