Home . Chronik / Inhalt . Namenliste - Ahnen A bis Z . Pdf

A . . B . . Bi . Br . C . . D . . E . . F . . G . . H_I . J_K . L . . M . . N . . O . . P_Q . . R . . S . . T_U . V_W Z

Ahnen - Verzeichnis - Buchstabe S - Schmoldt (hier Sc)

Schmoldts aus Berlin, Stettin, Mecklenburg, Pommern und Württemberg

16. Jahrhundert

Schmoldt, Christoph - geboren im August 1586, getauft am 30.8.1586 in Altburg (Calw), Württemberg. Er war der Sohn von Marx (Max) Schmoldt und dessen Frau Brigitta (Quelle / Ancestry: Evangelisches Kirchenbuch von Altburg in Württemberg, 1555-1803, Seite 93)

Schmoldt, Hall - geboren um 1542 - heiratete am 24.2.1567 seine Frau Anna, eine geborene Hanffliers, in der Evangelischen Kirche von Stuttgart-Wangen (Quelle Ancestry, Kirchenbuch der Evangelischen Kirche von Wangen / Stuttgart, Württemberg). Hall Schmoldt war neben Hans Bernhard Schmoldt einer der Stammväter der Württemberger Schmoldts.

Schmoldt, Hans - geboren um 1560 - verheiratet mit Agnes; sie hatten eine Tochter Agatha, die am 14.4.1586 in der Evangelischen Kirche von Altburg (Calw), Württemberg getauft worden war.

Schmoldt, Hans Bernhard - geboren um 1540, wohl in Württemberg - einer der Stammväter eine württemberger Schmoldt-Linie, die Mitte des 16. Jahrhunderts in der Region Stuttgart begründet wurde. Seine Frau hatte den Namen Catharina. Sie hatten wohl mehrere Kinder. Einer der Söhne war Jacobus Schmoldt, der am 26. Oktober 1571 in der Evangelischen Kirche von Aidlingen bzw. Ehningen / bei Böblingen getauft worden war (Quelle: Ancestry, Evangelisches Kirchenbuch von Aidlingen, OA. Böblingen, 1500 bis 1985).

Schmoldt, Hermann - geboren ca. 1590 in Osten an der Oste (Nord/West-Niedersachsen), war ein Sohn des Stephan Schmoldt. Er heiratete um das Jahr 1614 seine Frau Schwaneke, eine geborene von Ahn. Hermann Schmoldt ist dem Schmoldt-Zweig aus der Elbe-Weser-Region zuzurechnen.

Schmoldt, Jacob - geboren um 1590 - hatte - laut Kirchenbuch von Berlin, (Evangelische Marienkirche) einen Sohn namens Erdmann Schmoldt, der getauft worden war am 11. Oktober 1619 in der Ev. Marienkirche zu Berlin. Ein weiterer Sohn des Jacob Schmoldt hieß wohl Andreas Schmoldt (geboren ca. 1615).

Schmoldt, Jacobus / geboren im Oktober 1571, getauft am 26.10.1571 in Aidlingen / Württemberg. Jacobus war der Sohn von Hans Bernhard und Catharina Schmoldt. Ein Sohn des Jacobus Schmoldt hieß Wilhelm.

Schmoldt, Jery - geboren um 1562 - war verheiratet mit Margareta. Sie hatten eine Tochter mit Namen Margareta, die am 6.11.1587 in der Evangelischen Kirche Ruit / Stuttgart, Württemberg getauft wurde (Quelle: Ancestry / Kirchenbuch von Ruit/Stuttgart, 1558-1883, S. 35).

Schmoldt (Schmold), Matthias - geboren um 1580/85. Er war verheiratet mit Anna Schmold. Ihr Sohn Jacob Schmoldt wurde im Dezember 1604 in der evangelischen Kirche von Unterensingen (bei Esslingen) getauft. Die Tochter der Eheleute hieß Barbara, die im Juli 1608 in der evangelischen Kirche von Unterensingen, Landkreis Esslingen, getauft wurde.

Schmoldt, Marx - geboren um 1560 - verheiratet mit Frau Brigitta, wohnte in Altburg / Calw in Württemberg. Sie hatten einen Sohn Christoph, geboren 1586 in Altburg in Württemberg.

Schmoldt, Melchior - geboren um 1585/90 in Württemberg - hatte am 11. Juni 1612 in Biberach, Württemberg seine Frau Anna, geborene Käppin geheiratet. Melchior war ein Sohn des Hans-Bernhard Schmoldt und Frau Catharina.

Schmoldt, Michael - geboren um 1538 im Herzogtum Württemberg - er war mit seiner Frau Barbara verheiratet und hatte eine Tochter namens Agnes, die am 24. April des Jahres 1560 in der evangelischen Kirche von Kirchheim / Weilheim an der Teck, Region Stuttgart, getauft worden war. Die Söhne von Michael Schmoldt und Frau Barbara waren wohl Hans Bernhard, Hall, Paridomus und Peter Schmoldt - die Stammväter aller Schmoldts.

Schmoldt, Paul, geboren um 1595 in Talheim bei Heilbronn im Land Württemberg. Laut Kirchenbucheintrag der Evangelischen Kirche Talheim und Untereisesheim wurde am 12. Juli 1626 seine siebenjährige Tochter Margreta in Talheim bestattet.

Schmoldt, Peter aus Berlin. Er hatte eine Tochter namens Anna, die im Juli 1583 in der evangelischen Nikolaikirche von Berlin getauft wurde. Peter Schmoldt ist einer der weit entfernten Urahnen Schmoldt, die noch vor dem 30-jährigen Krieg gelebt hatten.

Schmoldt, Powell (Paul ?) - geboren um das Jahr 1595 - er hatte im Jahr 1619 seine Frau Christina, geborene Fuller in der St. Jakobi-Kirche von Stettin (Pommern) geheiratet (Quelle: Ancestry, Kirchenbuch von Stettin, Taufen und Proklamtionen, 1618-1876, S. 221). Anmerkung zum Heiratsort: Stettin war Garnisonsstadt mit einer Ganisonsgemeinde, wo Soldaten ihre Ehefrau geheiratet hatten. Die Herkunft des genannten Schmoldt war wahrscheinlich ein Ort in Baden-Württemberg.

Schmoldt, Stephan - geboren um das Jahr 1565 in Rechtenfleth, Gemeinde Hagen im Bremer Land, war mit Alta, geborene Hardekopft verheiratet gewesen. Stephan Schmoldt war der Sohn von Paridomus Smoltes (Schmoldt), der ca. 1540 geboren wurde. Stephan Schmoldt ist der Stammvater der Schmoldt-Familien, die aus der Elbe-Weser-Region - wie zum Beispiel aus dem Land Hadeln - stammen.

17. Jahrhundert

Schmoldt, Andreas . Er heiratete am 23. September 1642 in der Evangelischen Marienkirche von Berlin Anna, geborene Hanel.

Schmoldt, Christian - geboren um das Jahr 1690/95, gestorben im August 1758. Er hatte am 30.10.1713 Anne, geborene Weiner wohl in Thorn in Westpreußen geheiratet. Die Eheleute hatten einen Sohn mit dem Namen Jacob, der am 12. März 1734 geboren wurde.

Schmoldt, Daniel . wurde um das Jahr 1685 geboren. Er hatte einen Sohn mit Namen Daniel, geboren um das Jahr 1705, gestorben in Alt Schwerin in Mecklenburg. Ferner hatte er eine Tochter mit Namen Cathrina; weiterere Söhne hießen Lorenz Jaaß Ernst Andreas Schmoldt (Schmolten) und Johann Christian, geboren am 16.5.1727 in Alt Schwerin.

Schmoldt, Hartwig - war wohl um das Jahr 1670 in Dömitz an der Elbe im süd/westlichen Mecklenburg geboren worden. Er war (laut Evangelischem Kirchenbuch Dömitz) der Vater von Hans Jacob Schmoldt (geboren am 27.10.1691 in Dömitz), und wohl von Martin Schmoldt, geboren um 1692 in Retzow (Ortsteil Rechlin) bei Röbel, Mecklenburgische Seenplatte. Martin hatte später Catharina, geborene Schmitt (geboren 1695) geheiratet. Ein weiterer Sohn hieß Daniel Schmoldt, der um das Jahr 1685 geboren wurde.

Schmoldt, Hermann (1651 bis 1709 oder 1707) war verheiratet mit Rebecka, geborene Filter (1671 bis 1727). Hermann (d. Jüngere) war ein jüngerer Bruder des Johann Schmoldt aus Osten in der historischen Landschaft Hadeln in Nord/West-Niedersachsen.

Schmoldt, Jacob - geboren um das Jahr 1630 in Metzingen in Württemberg. Seine Frau hatte den Vornamen Lulu. Im Jahr 1651/1652 wurde die Tochter Catharina in Metzingen geboren und am 7. Januar 1652 in der Evangelischen Kirche von Metzingen getauft.

Schmoldt, Jacob - er wurde um das Jahr 1645 in Nemitz (Niemica), Kreis Schlawe in Pommern geboren. Er war verheiratet mit Anna, geborene Ventzken.

Schmoldt, Jacob - geboren zwischen 1640 und 1665, lebte 1691 in Dietersweiler, ein heutiger Stadtteil von Freudenstadt in Baden-Württemberg. Im Kirchenbuch von Freudenstadt (Dietersweiler) ist eine Tochter von Jacob Schmoldt mit dem Namen Ursula aufgeführt, die am 16. Januar 1691 in Dietersweiler, Württemberg bestattet worden war.

Schmoldt, Jacob - geboren am 12. März 1734, gestorben am 27. März 1787 in der Nähe bei der Stadt Thorn (Torun) in Westpreußen. Er war der Sohn des Christian Schmoldt (gboren um 1690/95) und dessen Frau Anne, geborene Weiner.

Schmoldt, Maria Salome, geboren im Jahr 1651, getauft am 8. Juni 1651 in der evangelischen Kirche von Metzingen in Baden-Württemberg. Sie war eine Tochter des Jay Schmoldt und dessen Frau Maria. Der Vater von Maria Salome müßte etwa um Jahr 1625 geboren worden sein.

Schmoldt, Martin - geboren um 1692 in dem Ort Retzow, Ortsteil Rechlin bei Röbel in Mecklenburg, Mecklenburgische Seenplatte. Er war verheiratet mit Catharina, geborene Schmitt / Schmitten (geboren 28.3.1695 in Basedow, Schminkendorf, Mecklenburgische Seenplatte).

Schmoldt, Johann (1614 bis 1684), Senior, Sohn des Hermann Schmoldt (geboren um 1590), war verheiratet mit Dorothea von Warner (1629 bis 1689). Ihre Söhne waren Johann (geboren 1650) und Hermann Schmoldt (geboren 1651). Johann Schmoldt ist einer der Urahnen aus dem Schmoldt-Zweig der Elbe-Weser-Region.

Schmoldt, Johann (1650 bis 1718) oo Anna Margaretha, geborene Stühven (Stüben/Stüve) - geboren im Jahr 1687 - gestorben am 7.10.1756. Sie stammten aus Osten im Land Hadeln. Der Ort liegt an dem Fluß Oste in der Region Stade bzw. der Elbe-Weser-Region. Die Eheleute hatten acht Kinder, fünf Söhne und drei Töchter. Die letztgeborene Tochter starb früh.. Von Johann und Anna Margaretha (Ann Margrete) Schmoldt gibt es einen Grabstein im Vorraum der St. Petri-Kirche des Ortes Osten im Land Hadeln / Raum Stade. Auf dem Grabstein (Gedenkstein) ist u. a. zu lesen, dass die Eheleute 14 Jahre verheiratet waren. Die Ehefrau war laut den Daten also viele Jahre jünger als ihr Ehemann. Die Eheleute hatten am 11. November 1704 in Osten (Land Hadeln, Niedersachsen) geheiratet.

18. Jahrhundert

Schmoldt, Charlotte Friederice, geborene Gaul (Gaulin); Charlotte war verheiratet mit Joachim Schmoldt (geboren 1762) und die Mutter von Ferdinand Schmoldt (geboren 9. April 1792 in Berlin). Charlotte Schmoldt war die Tochter des Jacob Friedrich Gaul (geboren 1735).

Schmoldt, Christian, geboren am 1.2.1756 in Gross Trommnau (Trumieje), Kreis Marienwerder - Danzig/Westpreußen; er war ein Sohn von Ernst Schmoldt aus Nowa Wioska und Frau Anna.

Schmoldt, Christoph - geboren um 1731, Sohn des gleichnamigen Christoph Schmoldt aus Alt Schwerin (geboren um 1700), starb am 30. Januar 1791 in Alt Schwerin in Mecklenburg.

Schmoldt, Daniel - geboren um 1705 in Alt Schwerin, Mecklenburg, Mecklenburgische Seenplatte . Er war heiratete am 9.11.1730 Anna Magdalena, geborene Klatt (Klatten) bzw. Kloth.

Schmoldt, David (1712 bis 1759) wurde um das Jahr 1712 in Mecklenburg geboren, und er wurde in Lübeck (Ortsteil Genin) am 8. April 1759 begraben (Quelle Ancestry). David Schmoldt hatte mindestens zwei Söhne: Hans-Joachim Schmoldt (geboren um 1740/45) und Marcus Hinrich Schmoldt (geboren 1748 in Lübeck). Der Bruder meines Vorfahren Daniel Schmoldt (d. J.), geboren um 1705, bildete eine eigene Schmoldt-Linie, die von Mecklenburg nach Lübeck führte.

Schmoldt (Schmolten), David - geboren um 1720 in Württemberg, Vater von David Schmoldt (geboren 1745) aus Vaihningen (Suttgart).

Schmoldt, David - geboren um 1745 in Württemberg, verheiratet am 14. November 1769 in der Evangelischen Kirche Vaihningen auf den Fildern (bei Stuttgart) mit Anna Maria, geb. Elsässers. Quelle: Kirchenbucheintrag der Evangelischen Kirche Vaihningen auf den Fildern, 1587-1807, S. 713.

Schmoldt, Eva Dorothea . geborene Brandt, geboren um 1740 - sie war verheiratet mit Martin Jacob Schmoldt, geboren 1736 in Alt Schwerin (Mecklenburg), Mecklenburgische Seenplatte. Die Eheleute hatten die Kinder Johann Joachim Friedrich Schmoldt (geboren 1762), ein direkter Vorfahre / aus meiner Sicht mütterlicherseits und Margaretha Sophia (geboren 1766), die später den Christian Friedrich Kurth (geboren 1764) geheiratet hatte.

Schmoldt, Martin David - geboren um 1798, am 28. September 1823 in der Evangelischen Kreuzkirche von Posen verheiratet mit Anna, geborene Wenserich (FamilySearch.com - Filmnummer 752711).

Schmoldt, Ernst - aus Neudörfchen (Nowa Wioska), Landkreis Marienwerder in Westpreußen, geboren um das Jahr 1697. Er hatte einen Sohn Gottfried, der im Juni 1722 geboren wurde, getauft am 20. Juni 1722 in Nowa Wioska, Landkreis Marienwerder.

Schmoldt, Ferdinand Friedrich (1792 bis 1862) - Stammvater der Schmoldts aus Stettin - war verheiratet mit Anna Sophia, geborene Fischer (1787-1856); sie hatten mehrere Töchter und einen Sohn Ludwig (geboren 1822).

Schmoldt, Georg, geboren um 1750 - er hatte am 8. Mai 1777 in der Evangelischen Kirche von Marienburg (Danzig/Westpreußen) geheiratet. Er starb am 15.5.1810 in der Stadt Marienburg (Quellen: Evangelisches Kirchenbuch von Marienburg / Danzig-Westpreußen.

Schmoldt, George (Georg), geboren um das Jahr 1725. Er hatte einen gleichnamigen Sohn Georg, der um 1750 geboren wurde.

Schmoldt, Gottfried - wurde geboren im Juni 1722 (Kreis Marienwerder), Region Danzig-Westpreußen. Er hatte mit seiner Frau Dorothea einen Sohn mit Namen Christian, der am 1.2.1756 in Groß Tromnau (Trumieje), Kreis Marienwerder / Danzig-Westpreußen geboren wurde.

Schmoldt, Hans Michael, geboren 1715 in Rechlin (Retzow), Mecklenburgische Seenplatte. Er war ein Sohn von Martin Schmoldt, geboren 1692 in Rechlin (zu Retzow), Mecklenburg und dessen Frau Catharina, geborene Schmitt (Schmidt), geboren 28.3.1695 in Basedow / Schminkendorf in Mecklenburg.

Schmoldt, Hans-Joachim - geboren um 1740/45 in Lübeck, war ein Sohn des David Schmoldt (1712-1759). Hans-Joachim hatte am 30.10.1768 Christine Elisabeth, geborene Lütgen in Lübeck-Genin geheiratet (Quelle Ancestry).

Schmoldt, Georg, geboren um 1750 - er hatte am 8. Mai 1777 in der Evangelischen Kirche von Marienburg (Danzig/Westpreußen) geheiratet. Er starb am 15.5.1810 in der Stadt Marienburg (Quellen: Evangelisches Kirchenbuch von Marienburg / Danzig-Westpreußen.

Schmoldt, George (Georg), geboren um das Jahr 1725; er hatte einen gleichnamigen Sohn Georg, der um 1750 geboren wurde.

Schmoldt, Gottfried - wurde geboren im Juni 1722 (Kreis Marienwerder), Region Danzig-Westpreußen. Er hatte mit seiner Frau Dorothea einen Sohn mit Namen Christian, der am 1.2.1756 in Groß Tromnau (Trumieje), Kreis Marienwerder / Danzig-Westpreußen geboren wurde.

Schmoldt, Hans Michael, geboren 1715 in Rechlin (Retzow), Mecklenburgische Seenplatte. Er war ein Sohn von Martin Schmoldt, geboren 1692 in Rechlin (zu Retzow), Mecklenburg und dessen Frau Catharina, geborene Schmitt (Schmidt), geboren 28.3.1695 in Basedow / Schminkendorf in Mecklenburg.

Schmoldt, Hans-Joachim - geboren um 1740/45 in Lübeck, war ein Sohn des David Schmoldt (1712-1759). Hans-Joachim hatte am 30.10.1768 Christine Elisabeth, geborene Lütgen in Lübeck-Genin geheiratet (Quelle Ancestry).

Schmoldt, Johann Joachim Friedrich - geboren 1762 in Sparow (Gemeinde Nossentiner Hütte) in Mecklenburg, nordwestlich des großen Müritzsees gelegen. Joachim Schmoldt zog vor 1792 nach Berlin. Er war der Vater meines Urururgroßvaters Friedrich Ferdinand Schmoldt. Joachim Schmoldt war verheiratet mit Charlotte Friederice, geborene Gaul (Gaulin) und war von Beruf Soldat bei einer Garnison im Leibgarderegiment von Schwerin/Mecklenburg. Joachim Schmoldt war der Sohn von Martin Jacob Schmoldt und Eva Dorothea, geborene Brandt aus Alt Schwerin, Mecklenburgische Seenplatte.

Schmoldt, Marcus Hinrich, geboren im Mai 1748 in Lübeck, getauft am 23. Mai 1748 in der Evangelischen Kirche von Genin (heute zu Lübeck), war ein Sohn des David Schmoldt.

Schmoldt, Margaretha Sophia (1766 bis 1846) verheiratete Kurth, geboren in Sparow in Mecklenburg. Sei war mit Friedrich Christian Kurth verheiratet. Margaretha war eine Schwester unseres Ururururgroßvaters Joachim Friedrich Schmoldt (geboren 1762). Die Nachfahren (ein Urenkel) von Margaretha und Friedrich Christian Kurth waren nach Amerika ausgewandert. Nachfahren mit dem Nachnamen Mann leben heute in Milwaukee im Bundesstaat Wisconsin.

Schmoldt, Maria Helena, geboren am 12. September 1714 in Rechlin, Mecklenburgische Seenplatte - sie war eine Tochter von Martin Schmoldt, geboren 1692 in Rechlin (zu Retzow), Mecklenburg und dessen Frau Catharina, geborene Schmitt (Schmidt), geboren 28.3.1695 in Basedow / Schminkendorf in Mecklenburg.

Schmoldt, Martin Jacob - geboren im Januar 1736 in Alt Schwerin, Mecklenburg, Mecklenburgische Seenplatte; er war verheiratet mit Eva Dorothea, geborene Brandt, geboren um 1740. Sie hatten die Kinder Johann Joachim Friedrich Schmoldt (geboren 1762) und Margaretha Sophia (geboren 1766), die später den Christian Friedrich Kurth (geboren 1764) heiratete.

Schmoldt, Michael Friedrich (1772 bis 1844) war ein Sohn aus der Ehe des Martin Jacob Schmoldt mit Anna Trin (Kathrin), geborene Bünger (geboren 1751). Anna Trin Schmoldt war Martin Jacobs zweite Ehefrau, nachdem seine Frau Eva Dorothea, geborene Brandt im Jahr 1770 gestorben war. Michael Friedrich Schmoldt ist kein direkter Vorfahre von mir, da ich von Martin Jacob Schmoldt und dessen Frau Eva Dorothea Schmoldt, geborene Brandt (1. Ehe Martin Jacobs) abstamme.

Schmoldt, Johanna Sophia . geborene Fischer (1787 bis 1856) aus Stettin war verheiratet mit Ferdinand Schmoldt (gestorben 1862 in Stettin). Die Eltern von Anna Sophia Schmoldt waren Martin Fischer und Maria, geborene Schultz.

19. Jahrhundert

Schmoldt , Carl Jochim Lorenz - geboren um 1830/35, war verheiratet mit Catharina Maria Magdalena, geborene Bockmann. Sie hatten einen Sohn Nicolaus Carl Daniel Schmoldt (geboren am 23. Januar 1857 in Lübeck) sowie einen Sohn Lorenz Johann Ludwig Schmoldt, der am 19. März 1862 in Lübeck geboren wurde.

Schmoldt, Erich (1878 bis 1936) war ein Sohn von Richard Schmoldt und Mathilde, geborene Gubbe. Er war der Bruder von Herbert Schmoldt (meinem Großvater) sowie von Kurt Schmoldt.

Schmoldt, Friederike Louise Juliane (1817 bis 1894) hatte am 6. Januar 1848 in Stettin Carl Heinrich Albert Spohr (1822-1896) geheiratet. Aus der Ehe gingen fünf Kinder hervor, drei Söhne und zwei Töchter. Friederike Louise Juliane, geborene Schmoldt, war eine Tochter von Sophia und Ferdinand Schmoldt aus Stettin.

Schmoldt, Georg Ernst Arthur (geboren 1884, Hamburg - gestorben 1915, Verdun, Frankreich). Er war verheiratet mit Hedwig Frieda Marie, geborene Schroeder (1886-1974). Georg Arthur Schmoldt war in der Schlacht von Verdun (1. Weltkrieg) gefallen. Die Eheleute hatten drei Kinder: Helene (+ bald nach der Geburt), Arthur Schmoldt (1909, Hamburg - gestorben 1958, Hamburg) und Hans Schmoldt (1913, Hamburg - 1999, Winsen, Niedersachsen).

Schmoldt, Carl Herbert (1884 bis 1946) war verheiratet mit Katharina, geborene Müller (1887-1966). Sie hatten eine Tochter Ruth - geboren am 13.7. 1911 in Berlin - und einen Sohn Benno (geboren 1920 in Berlin).

Schmoldt, Johann Heinrich Ferdinand (geboren 13.9.1833 in Lübeck), war ein Sohn von Heinrich Detlef Schmoldt und Anna Christina, geborene Langhoff.

Johann Jürgen Heinrich Schmoldt (geboren 30.10.1827 in Lübeck), war ein Sohn der Eheleute Carl Diedrich Schmoldt und Catharina Magdalena, geborene Petersen.

Johann Mathias Friedrich Schmoldt (geboren am 8.11.1835), Sohn des Heinrich Detlef Schmoldt, war verheiratet mit Friederike Catharina, geborene Allwert. Sie hatten einen Sohn Peter Theodosius Carl Gustav Schmoldt, der am 24. August 1869 in Lübeck geboren wurde.

Schmoldt, Johanna Charlotta (geboren 25.12.1819, getauft am 16. 1. 1820 in Gollnow bei Stettin). Sie war die ältere Schwester meines direkten Vorfahren Ludwig Friedrich Schmoldt aus Stettin. Johanna Charlotta hatte noch weitere Schwestern. Sie war eine Tochter des Ferdinand Schmoldt.

Schmoldt, Johanne Caroline Henriette (geboren um 1829), geborene Baumann, war die zweite Ehefrau von Ludwig Schmoldt (1822-1887) aus Stettin. Ludwig und dessen zweite Frau Johanne, geb. Baumann hatten mehrere gemeinsame Kinder.

Schmoldt, Katharina . geborene Müller (geboren 1887 in Berlin / gestorben 1966, Berlin) war verheiratet mit Carl Herbert Schmoldt (meinem Großvater). Ihre Kinder waren Ruth, verheiratete Bruchwitz und Benno Schmoldt; die Familie wohnte in Berlin und alle Familienmitglieder wurden auch in Berlin geboren.

Schmoldt, Kurt Waldemar Helmuth (1876 bis 1950) war verheiratet mit Emma Hulda Pauline, geborene Haseleu (geboren 1879); Kurt Schmoldt war ein Sohn von Richard Schmoldt und Mathilde, geborene Gubbe. Er war der Bruder von Herbert Schmoldt und Erich Schmoldt - Kurt Schmoldt war ein Großonkel von mir.

Schmoldt, Carl Louis (geboren am 1. Juni 1851 in Stettin und gestorben 1927 in Hamburg). Er war verheiratet mit Maria Margaretha, geborene Sachau (1856-1936). Louis war der Bruder von Richard Schmoldt (geboren 1847 in Stettin) und der Sohn von Louise Wilhelmine, geborene Lefevre (1823 bis 1851, gestorben am 11. Juni 1851) sowie Ludwig Schmoldt (1822-1887). Louis Schmoldt und Maria Margaretha hatten drei Söhne und zwei Töchter. Louis Schmoldt, der in Stettin geboren wurde, ist der Stammvater der Hamburger Schmoldts.

Schmoldt, Louise Wilhelmine . geborene Lefevre (1823 bis 1851) war verheiratet mit Ludwig Schmoldt (dessen erste Ehe) aus Stettin. Die Eheleute hatten drei Söhne: Otto Wilhelm Ferdinand Schmoldt (geboren 8.10.1845 in Stettin), Richard Schmoldt (1847-1918) und Louis Schmoldt (1851-1927). Die Mutter Louise Schmoldt starb in sehr jungen Jahren, zehn Tage nach der Geburt ihres Sohnes Louis.

Schmoldt, Ludwig Friedrich (geboren 1822 in Gollnow (Goleniow) in Westpommern + 1887, Stettin) war in seiner ersten Ehe verheiratet mit Louise Wilhelmine, geborene Lefevre. Aus dieser Verbindung stammten Richard Schmoldt (geboren 1847 in Stettin), mein Ururgroßvater sowie dessen Bruder Louis Schmoldt (geboren 1851) ab. Nach dem Tod von Louise Wilhelmine Schmoldt im Jahr 1851 heiratete Ludwig seine zweite Ehefrau Johanne, geborene Baumamm. Aus jener Ehe gingen weitere Kinder mit dem Namen Schmoldt hervor.

Schmoldt, Ludwig Friedrich, geboren um 1845 in Lübeck, war verheiratet gewesen mit Friederica Maria Catharina, geborene Holtz. Er hatte mit seiner Frau einen Sohn Ludwig Friedrich Schmoldt. Dieser wurde am 12. August 1865 in Lübeck geboren (Quelle: FamilySearch.com).

Schmoldt, Ludwig Friedrich, der Jüngere, geboren 12.8.1865 in Lübeck, Sohn des Ludwig Friedrich, dem Älteren.

Schmoldt, Maria Margarethe, geborene Sachau (1856 bis 1936) war verheiratet mit Carl Louis Schmoldt (1851-1927); sie hatten drei Söhne und zwei Töchter. Ein Sohn war Georg Ernst Arthur Schmoldt (geboren 1884 in Hamburg - gestorben 1915 in Verdun, Frankreich), der verheiratet war mit Hedwig Frieda Marie, geborene Schroeder (1886-1974). Sie hatten einen Sohn Arthur Louis Wilhelm Schmoldt (1909-1958) aus Hamburg, einen Sohn Hans Schmoldt (1913-1999) sowie eine Tochter Helene, die 1908 in frühester Kindheit starb. Maria Margarethe und Louis Schmoldt bilden die parallele Linie zum Schmoldt-Zweig des Richard Schmoldt (geboren 1847) und dessen Ehefrau Mathilde, geborene Gubbe (geboren 1850).

Schmoldt, Mathilde Auguste. geborene Gubbe (1850 bis 1928) . Sie war verheiratet mit Richard Schmoldt (1847-1918) aus Stettin; sie hatten drei Söhne: Kurt, Erich und Herbert Schmoldt, mein Großvater. Die Eltern von Mathilde waren Karl August Friedrich Gubbe (1823-1904) und Juliane Elisabeth, geborene Reinholz (1827-1903).

Schmoldt, Martha Sophia Agnes (geboren 22.12. 1861 in Stettin) war eine Tochter von Johanne Caroline Henriette Schmoldt, geborene Baumann (geboren um 1829) und Ludwig Friedrich Ferdinand Schmoldt (1822 bis 1887), geboren in Gollnow in Westpommern und gestorben in Stettin.

Schmoldt, Otto Wilhelm Ferdinand - geboren 8.10. 1845 in Stettin - war ein Sohn von Louise Wilhelmine, geborene Lefevre (1823-1851) und Ludwig Friedrich Ferdinand Schmoldt (1822-1887), geboren in Gollnow, gestorben in Stettin. Weitere Daten zu Otto W. F. Schmoldt sind nicht bekannt.

Schmoldt, Paul Gustav Felix (geboren 9. September 1864 in Stettin) oo im Jahr 1916 mit Charlotte Anna Auguste, geb. Marnitz (geboren am 11.7.1894) - P. Gustav Felix war ein Sohn der Johanne Caroline Henriette, geb. Baumann (geboren um 1829) und Ludwig Friedrich Ferdinand Schmoldt (1822-1887), geboren in Gollnow, gestorben in Stettin - Paul Gustav Felix Schmoldt ist kein Vorfahre von uns.

Schmoldt, Carl Louis Richard (1847, Stettin - 1918, Berlin) war verheiratet mit Mathilde, geborene Gubbe (1850, Bromberg, Posen - 1928, Berlin), sie hatten drei Söhne. Der erstgeborene Sohn von Richard und Mathilde Schmoldt war Kurt Schmoldt, der zweite Sohn hieß Erich. Die Familie Schmoldt wohnte mit den ersten beiden Söhnen in Stettin. Anfang der 1880er Jahre zog die Familie nach Berlin. Dort wurde der jüngste Sohn Herbert Schmoldt, mein Großvater mütterlicherseits, im Jahr 1884 geboren. Er starb 1946 in Rädigke im Fläming bei Bad Belzig.

20. Jahrhundert

Schmoldt, Benno - Prof. Dr. Phil. Benno Schmoldt - geboren am 10. Dezember 1920 in Berlin, gestorben 2006 in Berlin. Benno war der Sohn von Carl Herbert Schmoldt und dessen Ehefrau Katharina, geborene Müller. Im Alter von etwa zwanzig Jahren wurde der Soldat Schmoldt Leutnant bei der Reichswehr. Bei Ausbruch des 2. Weltkrieges Anfang September 1939 nahm er am Polenfeld teil. Zum Ende des Krieges kam Benno Schmoldt in amerikanische Kriegsgefangenschaft.

Nach dem Krieg absolvierte Benno Schmoldt zunächst ein Praktikum beim ehemaligen SPD-Vorsitzenden Kurt Schumacher. Anfang der 1950er Jahre studierte Benno in Heidelberg Germanistik. Nach dem Studium wurde er Studienrat und Oberstudienrat, und danach machte er Karriere als Schulrat im Berliner Senat. Benno Schmoldt wurde Mitglied der Berliner SPD. Gegen Ende der 1970er Jahre und in den 1980er Jahren erhielt Prof. Dr. Phil. Benno Schmoldt als Professor einen Lehrauftrag an der Freien Universität in Berlin. Benno war in erster Ehe verheiratet mit Barbara, geborene Schlie. Aus der Ehe ging eine Tochter hervor. Die Ehe wurde Ende der 1950er Jahre geschieden. 1960 hatte Benno Schmoldt seine zweite Ehefrau Ingrid geheiratet. B. Schmoldt hatte mehrere Fachbücher veröffentlicht. Mein Onkel Benno Schmoldt starb im Alter von 85 Jahren im Jahr 2006 in Berlin.

Schmoldt, Ruth - verheiratete Bruchwitz - wurde geboren am 13. Juli 1911 in Berlin-Wilmersdorf. Ruth Bruchwitz starb 1998 in Wyk auf Föhr, Landkreis Nordfriesland. Ruth Schmoldt war die Tochter von Herbert Schmoldt und dessen Frau Katharina (Käthe) Schmoldt, geborene Müller. Alle Familienmitglieder Schmoldt wurden in Berlin geboren. Ruth hatte einen Bruder Benno Schmoldt (geboren 1920 in Berlin).

Im März 1940 hatte Ruth Schmoldt ihren Ehemann Heinz Bruchwitz (1911 bis 1982) - in Kriegszeiten - geheiratet. Aus der Ehe gingen fünf Kinder hervor. Ab 1944 war die studierte Theologin Ruth Bruchwitz als Vikarin in Rädigke (damals Kreis Zauch-Belzig) und den umgebenden Dörfern - stellvertretend für ihren Mann seelsorgerisch tätig.

In den 1950er Jahren lebte die Familie Bruchwitz in Ost-Berlin im heutigen Bezirk Mitte / Prenzlauer Berg. Heinz Bruchwitz war als Pastor in der Zionsgemeinde tätig. Im Jahr 1957 zog die Familie nach Leck in Nordfriesland. Der Ort liegt nahe der Nordsee (Richtung Westen) sowie nicht weit entfernt von der dänischen Grenze (Richtung Norden). Vom Jahr 1957 bis in die 1990er Jahre lebte Ruth Bruchwitz in dem Ort Leck, dem damaligen Kreis Südtondern. Im Jahr 1996 zog sie nach Wyk auf Föhr, wo sie am 18. März 1998 gestorben war.


Schu - Schultz

Schultz, Maria - verheiratete Fischer. Sie war verheiratet mit Martin Fischer (gestorben 1816) aus Stettin. Maria Fischer war die Mutter von Johanna Sophia Schmoldt, geborene Fischer. Jene Sophia Schmoldt hatte im Jahr 1816 Ferdinand Schmoldt aus Stettin geheiratet.


Anmerkung: Die fett geschriebenen Orte weisen auf die Herkunft des jeweiligen Schmoldt-Zweiges hin.

Aktualisiert am 3.8.2018